• Sanierungsservice Küpper

Der BBW überzeugt in Aachen -Vertrauen durch Kompetenz!

Was ist los in der westlichsten Großstadt Deutschlands? Über 1.000 Bausachverständige strömen in die Stadt. Doch keine Sorge, hier hat nicht das nächste Unwetter für Zerstörung gesorgt. Architekten, Bauingenieure, Handwerker, Baustoffproduzenten sowie Mitglieder von Baubehörden und Hochschulen kommen aus einem ganz anderen Grund ins Dreiländereck Deutschland–Belgien–Niederlande. Die 45. Aachener Bausachverständigentage bietet einer breiten Fachöffentlichkeit eine gute Informationsquelle über neue Erkenntnisse und Entwicklungen im Baugeschehen - nicht zuletzt auch im Rahmen angeregter Diskussionen.



Und mittendrin der Bundesverband der Brand- und Wasserschadenbeseitiger e.V.. „Als Interessenvertreter der Sanierungsunternehmen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Qualität der Sanierungsleistung zu sichern und ständig durch Eigen– und Fremdüberwachung zu gewährleisten. Das geht natürlich nur durch engen Kontakt zu Versicherern und Sachverständigen. Hier in Aachen sind wir mit zahlreichen Partnern vor Ort, sagt Torsten Mußdorf, Geschäftsführer des BBW und muss gleich weiter zum nächsten Gespräch, denn die Stände des BBW sind gut besucht.



Nur wenige Meter weiter steht Max Mittelstedt und präsentiert einem Bausachverständigen die umfangreiche Dienstleistungspalette des Sanierungsservice Küpper. „Auch die Sanierungsbranche ist stetig im Wandel, solch ein Kongress wie hier in Aachen, ist eine gute Gelegenheit fortlaufend auf dem neuesten Stand zu bleiben.“



Am Stand von BC Restauration Products verblüfft Klaus Acker die Messebesucher gerade mit chemischen Experimenten. Der Produkthersteller zeigt die Effizienz eines neuen Bindemittels, dass Schadstoffkontaminierte Flüssigkeiten in wenigen Augenblicken in Gel umwandelt. Auch für ihn ist der Verband ein wichtiger Faktor für ein flächendeckendes Service-Netz in Deutschland. „Der BBW ist der Fachverband für mittelständische Unternehmen. Für Firmen ist es wichtig, den Gedankenaustausch auch auf einer anderen Ebene zu vollziehen, um beispielsweise gemeinsame Probleme zu lösen," macht Klaus Acker deutlich.



Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Ausbildung – die Mitglieder des BBW streben alle nach Perfektion und gehen gerne auch neue Wege, um ihre Ziele zu erreichen. Während der Bausachverständigentage kann man sich mit der gesamten Branche austauschen. Dipl. Ing. Thomas Lehmann von der „Archademie“ hat seinen Stand direkt neben dem BBW und unterhält sich angeregt mit den Sanierungsbetrieben. „ Immer mehr Technik, alle Bereiche werden komplexer, da ist es wichtig, dass sich alle Gewerke fachlich austauschen. Nur so kann man aus vielen Bedingungen und Wissen auch die notwendige Kreativität erzeugen.



Mit neun Ständen direkt neben dem Europa-Saal ist die Ausstellungsfläche des BBW ein Besuchermagnet. Bei heißen Waffeln und kühlen Getränken tauscht sich die Branche aus. Hier stehen im Grunde auch direkte Konkurrenten nebeneinander, doch der BBW und seine Mitglieder haben erkannt, dass man miteinander deutlicher besser aufgestellt ist, als Firmen, die alles allein erreichen wollen. „Der BBW als Fachorgan berät Behörden, Verbände und Organisationen der interessierten Öffentlichkeit in Fragen der Brand-, Wasser- und Schimmelpilzschadenbeseitigung,“ stellt Torsten Mußdorf, klar. „Für uns ist die Qualitätssicherung ein wichtiger Faktor, bei uns darf nicht jeder mitmachen. Wir wachsen weiter, aber überprüfen genau, welche Firmen zu uns passen.“


Der Bundesverband der Brand- und Wasserschadenbeseitiger e.V. freut sich nach dem erfolgreichen Start der 45. Aachener Bausachverständigentage bereits auf den zweiten Tag und blickt bereits auf die nächste BBW-Mitgliederversammlung. Diese findet vom 16. bis 17. Mai 2019 in Wien/Österreich statt. Vielleicht wird dort bereits über neue Mitglieder gesprochen, die ihren Weg zum BBW in Aachen gefunden haben.



0 Ansichten
  • Insta-Channel Sanierungsservice Küpp
  • Facebook Social Icon
  • Blogger Black Round

© 2013–2020, Sanierungsservice Küpper GmbH. All Rights Reserved. Designed by rogies:design, Hamburg.

Diese Site ist mit dem Internet Explorer (Version 9 und höher), mit Chrome, Firefox und Safari kompatibel. Um sicher zu gehen, dass Sie alle Inhalte reibungslos sehen, aktualisieren Sie am besten Ihre Browser auf die neuste Version > Google Chrome > Firefox > Safari > Internet Explorer.