RATGEBER - Wie schütze ich mich vor ❄️Frostschäden?🥶


Frostgefahr - Hausbesitzer aufgepasst

Frost und Kälte sorgen jedes Jahr in Deutschland für 30.000 bis 40.000 Schäden an Wasserleitungen. Die dadurch verursachten Kosten liegen zwischen 120 und 150 Millionen Euro (Quelle: GDV)



Wie schütze ich mich vor ❄️Frostschäden?🥶


Das einfachste und wirksamste Frostschutz für Wasserrohre ist Wärme. Deshalb sollten alle Räume ausreichend beheizt werden.

✅Heizungsventil nie vollständig zudrehen

✅Auch wichtig bei wenig genutzten Räumen (Keller, Vorrats- oder Abstellräume, Gästezimmer und Gäste-WC)

✅Wasserleitungen im Außenbereich oder in unbeheizten Räumen möglichst abdrehen und leerlaufen lassen.

✅Undichte Fenster oder Außentüren ausbessern, damit keine kalte Zugluft auf die Rohre einwirken kann. Auch Kellerfenster prüfen!

✅Freiliegende Wasserrohre und -speicher mit wärmedämmendem Isoliermaterial vor den kalten Temperaturen schützen.


⚠️ACHTUNG

Reicht es die Frostschutzstellung am Heizkörperventil aufzudrehen?


Nur bedingt: Der „Frostwächter“ sorgt lediglich dafür, dass der Heizkörper nicht einfriert. Rohre, die weiter entfernt vom Heizkörper verlegt sind, werden nicht geschützt.





Wie erkenne ich einen Rohrbruch?


Klar, wenn Eis wie auf unseren Bildern aus den Sanitären-Anlagen dringen, das Wasser sprudelt, oder Flecken an der Wand auftauchen ist die Sache schnell klar, doch oft bleiben Rohrbrüche lange unbemerkt. Anzeichen bei Frost könnten sein:

⚠️Ein Heizkörper bleibt kalt

⚠️Leitungswasser kommt mit wenig Druck aus dem Wasserhahn

✅ Anzeichen entdeckt? Leckageortung durchführen

(24-Stunden-Notruf 0800 6 680 680) Kostenfreie Service-Hotline



​​​​​​​Bin ich gegen Frostschäden an Wasserleitungen versichert?


Schäden am Gebäude, die durch geplatzte Wasserrohre entstehen, ersetzt die Wohngebäudeversicherung. ✅

Versichert sind Schäden durch wasserführende Leitungen und die dazugehörigen Anlagen:

Wasserversorgung und -entsorgung,

Heizkörper und -rohre,

Wasch- und Spülmaschinen

Klima- und Wärmepumpen.

Der komplette Hausrat, beispielsweise Teppiche, Möbel, Klamotten oder Elektrogeräte, sind mit einer Hausratversicherung gegen Leitungswasserschäden versichert. ✅


Was muss ich bei einem Schaden tun?

Für eine möglichst unkomplizierte und schnelle Schadensregulierung ist es wichtig, schnell zu reagieren:

✅ Fotos anfertigen

✅ Schaden möglichst genau dokumentieren

✅ Schaden innerhalb der ersten drei Tage melden (Hier legt jeder Versicherer eigene Fristen fest, die unbedingt eingehalten werden sollten.)

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square